Hier die verschiedenen Antworten auf die Frage:

 

Was ist Sexualität für mich?

 

Geschlecht und Alter haben wir hier bewusst nicht angegeben.

Sie sind jedoch jeweils unten in den kompletten Fragebögen zu finden.

 

zurück zu: "Sexuelle Selbstbestimmung"

 

 

Lebendigkeit, Anziehung, Aufregung, Lust, Befriedigung, Ekstase, Geilheit, Begegnung, Liebe. Unschuld, Körperlichkeit, Nähe, Verwundbarkeit, Stärke, Hingabe. 

01/kompletter Fragebogen

 

 

Körperliche Intimität.

02/kompletter Fragebogen

 

 

Etwas leider sehr tabuisiertes. Erst die Definition von Wilhelm Reich passte. Ist wirklich so, diese ganzen verklemmten halbtoten Menschen, die sich durchs Leben quälen, denen fehtl mal ganz fetter Sex ;-)  

03/kompletter Fragebogen

 

 

Lust Liebe Freiheit Genuss Intimität Partnerschaft Freude  

04/kompletter Fragebogen

 

 

Vergnügen. Ausleben von Phantasien. Körperliche Verwirklichung. Vermittlung von Zuneigung.  

05/kompletter Fragebogen  

 

Harmonie mit einem anderen Menschen, Selbstbestimmung. Akzeptanz von Körpern und ein gutes Gefühl. Aber auch Selbstbestätigung, individuelle Macht und auch Dominanz. 06/kompletter Fragebogen  

 

 

Spaß am Körper Gefühl
Freude, begehrt zu werden
Erfüllung meiner Sehnsüchte und Phantasien
Ein rundum gutes Gefühl  

07/kompletter Fragebogen  

 

 

Im Zusammenspiel mit anderen Menschen kann schon ein Augenkontakt oder ein Lachen Sexualität sein. Im engeren Sinn sind es für mich Intensive Berührungen, wobei intensiv nichts über Kraft oder Dauer aussagt, es ist eher gefühlsmäßig gemeint.

08/kompletter Fragebogen

 

 

Eine auf Lustgewinn ausgelegte körperliche Aktivität die mit anregenden Gedanken verbunden wird.

09/kompletter Fragebogen

 

Freiheit, etwas seltenes und kompliziertes,

aber auch das Tollste, wenn ein passender Partner da ist.

10/kompletter Fragebogen

 

 

Etwas völlig naturliches das zum Leben dazu gehört.

Es verbindet zwei Menschen noch tiefer miteinander.

11/kompletter Fragebogen

 

 

Die Lust für jemanden zu empfinden und

diese auch zum Ausdruck zu bringen.  

12/kompletter Fragebogen  

 

 

Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil in meinem Leben.

Ich kann mich ohne weiteres mit mir und meinem Körper

positiv auseinander setzen und mich dadurch erspüren.  

13/kompletter Fragebogen

 

 

von druck bis entlastung, vieles

14/kompletter Fragebogen

 
 

Ich als Mensch,als sexuelles Wesen - mit all meinen Sehnsüchten, sexuellen Begegnungen,

Wünschen und Erleben. Nicht nur Penis in Vagina - sondern erleben mit allen Sinnen,

Berührungen - Gerüche - Geschmäcker - Geräusche - alles, was anmacht.

Ein lebenslanger Lernprozess.  

15/kompletter Fragebogen

 

 

 

Lust. Entspannung. Begegnung. Freude.Neugier. Geilheit ausleben. Intimität mit anderen Menschen leben.

Kraftquelle. Inspiration.  

16/kompletter Fragebogen

 

 

Spaß zu haben, sich ausleben, Experimentieren, Monogamie, Freiheit, Sinnlichkeit, Schönheit

17/kompletter Fragebogen

 

 

Mein Geschlechtsteil in Aktion,

meine Wahrnehmumg des anderen Geschlechts.  

18/kompletter Fragebogen

 

 

Körperlichkeit, Angezogenheit, Begegnung, Kommunikation,

Liebe, Geborgenheit, Sehnsucht, Stärkung, Unterstützung,

Aufheiterung  

19/kompletter Fragebogen

zurück zu: "Sexuelle Selbstbestimmung"

 

Empathie, verbunden sein, Extase, gewaltige Energie

20/kompletter Fragebogen

 

 

Körperliche, vertrauensvolle und lustbringende Berührungen

und Handlungen mit sich selbst

und / oder anderen Menschen  

21/kompletter Fragebogen

 

 

In erster Linie die Lust meines Körpers,

Geist und Seele zu spüren.  

22/kompletter Fragebogen

 

 

Sexualität ist für mich ein wichtiger Lebensbereich, gleichwertig

mit allen anderen Lebensbereichen. Nachdem ich die meiste Zeit

meines Erwachsenenlebens keine befriedigende Sexualität erlebt

habe,lebe ich jetzt in einer Partnerschaft, in der ich Sexualität 

als sehr heilsam erlebe.  

23/kompletter Fragebogen

 

 

Die tiefste und stärkste Kraft des Lebens. Sie zieht sich durch alles Lebendige. Die Verbundenheit von Himmel und Erde (Spiritualität und körperliche Existenz)  

24/kompletter Fragebogen

 

 

Liebe, Nähe, Zuneigung.

Stärkung des Selbstbewusstseins.

Vertreib der Einsamkeit.  

25/kompletter Fragebogen

 

 

Vermischung von Mann und Frau  

26/kompletter Fragebogen

 

Unverzichtbar  

27/kompletter Fragebogen

 

 

Entspannung, Freude, Zusammengehörigkeit, Liebe  

28/kompletter Fragebogen

 

 

Sexualität findet für mich zwischen zwei Menschen statt, die sich

in Liebe verbunden fühlen. Es sollte ohne Zwang und nur mit

gegenseitigem Einverständnis stattfinden.  

29/kompletter Fragebogen

 

 

Eine Selbstausdruck, eine Energie, die starkes gemeinsames

Erleben und Empfinden, und damit Teilen ermöglicht.

Auch ein Weg, sich selbst, die eigene sexuellen Gefühle

zu erleben und zu erkunden, und damit die

Zärtlichkeit der Schöpfung.

30/kompletter Fragebogen

 

 

Etwas Schönes, was einem Wellnesstag gleichkommt.

Körper und Geist sind, wenn ich mich drauf einlasse, eins.

Das Daraufeinlassen gelingt selten, meistens im Urlaub oder in weniger stressfreien Zeiten.

31/kompletter Fragebogen

 

 

 

Ausdruck von Lebendigkeit, Lebensfreude,

Ausdruck der göttlichen Liebe in mir...   

Ein Übungsfeld für Präsenz und Wahrhaftigkeit,

für`s Dasein im Hier und Jetzt.  

32/kompletter Fragebogen

 

 

wir sind sexuelle Wesen. Zu einem gesunden Körperempfinden

gehört das ausgiebige Erleben unserer Sinne. Sexualität fängt

für mich an, wenn eine Frau gut riecht, mich leicht berührt

oder mir tief in die Augen sieht. Dies bewirkt hormonelle

Reaktionen, welche ich als sexuelle Empfindungen bezeichnen

würde. Eine Erregung, die in der Situation nicht ausgelebt

werden kann, führt gelegentlich zum Trieb, mich selbst zu

befriedigen, um mir Erleichterung zu verschaffen.

Auch dies gehört dazu, wie überhaupt eine Neugier am eigenen

Körper und dem des Gegenübers, sowie dessen Reaktionen.

Eine 2. Ebene ist das bewußte Herbeiführen einer Situation,

in der diese Sinne eingesetzt werden, um noch intensivere

Gefühle herbeizuführen. Sich Hineingleiten lassen,

beginnend mit einem Kuss oder die bewußte Verabredung

zum Sex stellen für mich die schönste Form dar, Sexualität

zu erleben.  

33/kompletter Fragebogen

 

 

Ein wichtiger Teil in meinem Leben.  

34/kompletter Fragebogen

 

 

Sexualität ist die Motivation im Menschen,

in Beziehung zu gehen.  

35/kompletter Fragebogen

 

 

unabdingbarer Teil meines Lebens, Lebendigkeit,

Verbindung, Aufregung.

36/kompletter Fragebogen

 

 

Lässt sich schlecht eingrenzen. Alles, was mit sexueller

Erregung zu tun hat? Sorry, das ist irgendwie eine zyklische

Definition. Aber alles was mit Genitalien zu tun hat, passt nicht, 

weil Sexualität auch ohne möglich ist.

Und nicht alle Berührungen von Genitalien sind sexuell.  

37/kompletter Fragebogen

 

 

Sie hat eine so große Bedeutung, dass sie zu meinem täglichen

Leben gehört und zu mir wie Wasser und Brot.

38/kompletter Fragebogen

 

 

Ein sehr komplexer Teil des Menschseins. Die Verbindung zweier oder mehrerer Menschen

in der vertrauensvoll die innigsten Sehnsüchte offenbart werden dürfen.  

39/kompletter Fragebogen

 

zurück zu: "Sexuelle Selbstbestimmung"

Hier finden Sie uns

Beziehungsperspektive
Karlstr. 3
12307 Berlin Lichtenrade

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an 030/ 75 70 84 34 oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
fast all Fotos und sämtliche Text-Inhalte © Beziehungsperspektive.de Eilert und Judika Bartels